de

Akasawa Waldbaden Tour ab Nagoya

0
Price
From¥35,000
Price
From¥35,000
Booking Form
Enquiry Form
Full Name*
Email Address*
Your Enquiry*
* I agree with Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step
Available: 6 seats
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Proceed Booking

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

6303

Fragen?

Egal, ob es sich um eine Anfrage zu einer unserer Aktivitäten oder eine allgemeine Frage zu Nagoya und der Präfektur Aichi handelt. Wir sind für dich da!
Ruft uns einfach an oder sendet uns jederzeit eine E-Mail.

info@nagoyaisnotboring.com

NEWSLETTER

Ganztägig
Owari Domäne
Min Age : 12+
Max People : 6
Deine Aktivität auf einen Blick

Wandert auf dem Nakasendo-Pfad von Magome nach Tsumago und erkundet die Geschichte und Kultur der beiden schönen Poststädte sowie die atemberaubende Natur entlang des Wanderwegs. Probieret euch als besonderes Highlight eures Tages in den Bergen Zentraljapans an der lokalen Holzhandwerkskunst.

Aktivitätspreis

2-6 Personen 35,000 yen pro Person

 

Aktivitätstyp

Private Aktivität

Treffpunkt

Nagoya Station Goldene Uhr (Google Maps)

Endpunkt

Nagoya Station Goldene Uhr (Google Maps)

Startzeit und Dauer

7:30  (12 Stunden)

Angebotene Sprachen

Deutsch, Englisch, Japanisch

Sprachlevel

Deutsch: Muttersprache ★★★★★
Englisch: Fließend ★★★★☆
Japanisch: Fließend ★★★★☆

Im Preis enthalten

  • Deutschsprachiger Reiseführer
  • Mittagessen
  • Eintritte
  • Holzhandwerkskurs

NICHT im Preis enthalten

  • Alle Transportkosten während der Tour
  • Transport zum Treffpunkt und vom Endpunkt

Weitere Informationen

  • Bringt bei Regen einen Regenschirm oder eine Regenjacke mit
  • Wenn ihr Nahrungsmittelallergien habt, teilt uns dies bitte bei der Buchung mit
  • Diese Tour ist nicht kinderwagentauglich oder rollstuhlgerecht
Was ihr machen werdet

Von Nagoya nehmet ihr den Zug und dann den Bus nach Magome, einer der Poststädte entlang der Nakasendo, der alten Handelsroute, die Tokio und Kyoto während der Edo-Zeit verband.

Von dort wandert ihr den 7,8 Kilometer langen Wanderweg zur nächsten Poststadt Tsumago, einem noch älteren und schöneren Bergdorf. Die Wanderung führt ganzjährig auf alten Pfaden durch Wälder und herrliche Natur.

In Tsumago probiert ihr das lokale Hoba Miso zum Mittagessen sowie köstliches Softeis zum Nachtisch.

Als Höhepunkt dieser Tour besucht ihr anschließend eine 1200 Jahre alte Holzwerkstatt, in der ihr euch selbst an der Herstellung eines Holztellers nach alten Techniken versuchen könnt.

  • Wandert auf dem Pfad der Samurai zwischen Magome und Tsumago
  • Probiert das lokale Hoba Miso zum Mittagessen
  • Stellt in einer traditionellen Holzwerkstatt einen einzigartigen Holzteller her
Eindrücke der Tour
Eure Aktivität Schritt für Schritt

TreffpunktNagoya Station

Trefft euren Reiseleiter am Bahnhof Nagoya und nehmt den Zug nach Magome, einer der schönsten Poststädte der Nakasendo in der Präfektur Gifu.

WanderungMagome nach Tsumago

Genießt eine 2-3-stündige Wanderung in der Natur entlang der alten Nakasendo-Handelsstrasse zwischen Magome und Tsumago, mit einer kurzen Pause in einem malerischen Rasthaus, um Tee und Süßigkeiten zu genießen.

MittagessenHoba Miso Rindfleischsteak

Bei der Ankunft in Tsumago genießt ihr das lokale Hoba Miso mit Rindersteak-Mittagessen aus dem regionalen Shinshu-Rind und anderen lokalen Zutaten wie Magnolien-Blättern und Miso-Sojabohnenpaste.

Als Nachtisch könnt ihr lokales Kastanien- oder Apfel-Softeis genießen, während ihr die malerische Stadt Tsumago erkundet.

AktivitätHolzhandwerk

Die Verarbeitung des Holzes zu Gebrauchsgegenständen ist ein Handwerk, das in der Region seit mehr als 1200 Jahren praktiziert wird. Während dieses Workshops könnt ihr selbst versuchen, Holz zu bearbeiten, indem ihr alte Holzbearbeitungstechniken von einem Handwerksmeister lernt.

EndeZug nach Nagoya

Verabschiedt euch sich von der Nakasendo und nehmt den Zug nach Nagoya, wo eure Tour endet.

Wo ihr sein werdet
Trefft eure Gastgeberinnen

Lena Yamaguchi

Ich biete einzigartige und authentische Essenstouren in Nagoya an. Ich lebe seit mehr als 7 Jahren in Japan und habe es immer geliebt, die verschiedenen Arten von japanischem Essen auszuprobieren und etwas über sie zu lernen. Der Start meines Food-Tour-Geschäfts in Nagoya gab mir die Chance, wirklich tief in die lokale Küche einzutauchen, die sich sehr von anderen Teilen Japans unterscheidet.

Nachdem ich nun mehr als zwei Jahre in Nagoya gelebt und meine Zeit dem lokalen Essen gewidmet habe, habe ich jetzt ein Wissen über das Essen in Nagoya, das nicht einmal viele Einheimische haben. Ich liebe es, mein Wissen mit ausländischen Besuchern Japans zu teilen, und ich möchte, dass sich die Menschen genauso in die lokale Nagoya-Küche verlieben wie ich.

Fotos eurer Aktivität

Proceed Booking